Garmisch – Partenkirchen – ein deutscher Olympiaort

6. Fortsetzung

21.01.2022

Die Handwerbestempel zur Winterolympiade  mit Einsatz Postamt 1 und Sonderpostamt  Pressepostamt wurden bereits vorgestellt und auf die Maschinenstempeln mit Werbung Olympia hingewiesen bzw. abgebildet. Aber folgend noch einmal eine Übersicht. Zunächst meine früheste  Verwendung  mit Stempelabschlag vom 28.5.1934

 

Einmal an dieser Stelle der Hinweis zu sämtlichen Maschinenstempeln Garmisch-Partenkirchen mit  olympischem  Bezug, die von 1934 allein bis zum Jahr 1945 in 6 verschiedenen Varianten zu finden sind. Dazu einmal folgende Zusammenstellung

 

Der dreizeilige Werbeinsatz fand nun reichsweite Verwendung in den Stempelmaschinen der Postämter

 

Dazu beispielhaft die Werbung für die Olympischen Winterspiele 6.-16.2. 1936 Garmisch-Partenkirchen im Maschinenstempel im Postamt Stuttgart 9 am 22.1.1936

 

Im Jahr 1976 listete Heiko Volk in seinem  lesenswerten Olympiakatalog allein 112 Postämter  mit dieser Werbung im Maschinenstempel auf in der Einkreisortsstempelvariante. In der Zweikreisstempelform notiert  Volk hier noch einmal weitere 34 Städte.

Die Rollstempelvariante ist nach seiner damaligen Recherche nur in 4 Städten zur Anwendung gekommen und dazu beispielhaft einmal ein Briefumschlag aus Kiel

 

Aber neben  dem Werbeeinsatz für die olympischen Winterspiele im schwarzen Farbton der Maschinenstempel  vieler Postämter, ist auch noch die seltene Form im roten Farbton des Postfreistempels anzufügen.

 

Für die olympischen Winterspiele gab es diese Form nur im Postamt  Weiden und ich verweise in diesem Zusammenhang  auf die ausführliche Vorstellung auf meiner Homepage www.postautomation.de im Menüpunkt Kurzprofile und dort unter der Vorstellung  der Fa. Witt – Weiden

 

Der Vollständigkeit halber ist hier anzufügen, dass Garmisch-Partenkirchen die olympischen Winterspiele 1936  „verinnerlicht“ hat und sogar das obige Motiv nach 50 Jahren  für einen Werbeeinsatz im Absenderfreistempel der Gemeinde  ebenfalls im roten Farbton  wieder reaktiviert hat.

 

dazu der großformatige Amtsbrief

 

Aber zurück in das olympische Jahr 1936

 

Am 6. Februar 1936 eröffnete Reichskanzler Adolf Hitler die  4. Olympischen Winterspiele  und bei der Eröffnungsfeier im Skistadion sprach Willy Bogner den olympischen Eid (Bild aus Harster – Le Fort, 1936)

 

Fortsetzung folgt